Tourismusverband der Gespanschaft Zagreb

Jastrebarsko und Umgebung

Das Plešivica-Gebirge ist ein südöstlicher Ausläufer des Žumberak-Gebirges und verfügt über eine der berühmtesten und erfolgreichsten Weinberge Kroatiens. Obwohl es sich um die kleinste Weinregion des Landes handelt, haben die Südhänge von Plešivica eine lange Tradition des Weinanbaus, die Jahrhunderte und sogar Jahrtausende umfasst. Während Weinproben zweifellos eine beliebte Aktivität in dieser malerischen Gegend sind, können Besucher auch Wander- und Radwege genießen. Weiterhin verläuft hier die Käsestraße der Region Zagreb, was sie zu einem Muss für Käseliebhaber macht. Halten Sie Ausschau nach den über den Hügeln schwebenden Falken, die im Mittelalter einst für die Jagd gezüchtet wurden. Tatsächlich wurde die am Fuße des Plešivica gelegene Stadt Jastrebarsko nach diesen majestätischen Vögeln benannt.

Wenn Sie einen Besuch in Jastrebarsko, auch bekannt als Jaska, planen, sollten Sie Ihre Tour am Stadtmuseum und in der Jastrebarsko-Galerie beginnen. Für Informationen über den örtlichen Tourismus steht auch ein Informationszentrum zur Verfügung. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, das älteste Gebäude der Stadt, das Schloss Erdödy, zu besichtigen, das in einem wunderschönen Garten liegt, der als Gartendenkmal geschützt ist. Auch wenn Sie das Innere der mittelalterlichen Burg Oršić, die auf einem Hügel in Slavetić liegt, nicht besichtigen können, ist sie dennoch ein sehenswertes historisches Juwel. Die Pfarrkirche St. Nikolaus, der Schutzpatron der Stadt, stammt aus dem Jahr 1257 und erhielt ihr heutiges barockes Erscheinungsbild im 18. Jahrhundert. Die reich verzierte Kapelle der Heiligen Jungfrau Maria vom Schnee in Volavje und die Kirche St. Peter in Petrovina bilden den ältesten erhaltenen mittelalterlichen Gebäudekomplex in der Gegend von Jaska.

Wussten Sie, dass die Weinstraße Plešivica über 30 außergewöhnliche Weingüter beherbergt, die sich von der Stadt durch die Hügel schlängeln? Im Weinberg Plešivica ist der Portugizac berühmt, ein junger Rotwein, der als erster nach der Ernte auf den Markt kommt. Weiterhin gedeiht Plešivica in internationalen Rebsorten wie Riesling, Pinot Noir, Sauvignon Blanc, Chardonnay und Pinot Gris. Die Region ist jedoch stolz auf ihre Schaumweine, daher der Spitzname „Kroatische Champagne“. Die Gegend hat auch eine reiche Tradition im Böttcherhandwerk, so stellt die Familie Golub stolz ihre Böttchersammlung im Erdgeschoss eines alten Hauses aus. Probieren Sie das lokale Gericht Plešivica copanjak, das perfekt mit dem ausgezeichneten Wein harmoniert – einen herzhaften Kuchen mit Hüttenkäse und Gemüse. Viele der Weingüter bieten nach Vereinbarung Verkostungen an und servieren lokale Küche. Weiterhin können Sie die Restaurants Ivančić und Karlo besuchen, die die Aromen der Region mit atemberaubendem Blick auf die Weinberge hervorheben. Ein Muss ist auch das neu eröffnete Restaurant im Weingut Korak, das traditionelle Plešivica-Küche mit kreativer Haute Cuisine verbindet.

Wenn Sie Kalorien verbrennen und dabei die schöne Natur genießen möchten, ist Wandern oder Radfahren auf den Gipfel von Plešivica die perfekte Aktivität. Auf 778 Metern über dem Meeresspiegel können Sie von der Eisenpyramide auf dem Gipfel einen atemberaubenden Ausblick auf die Sehenswürdigkeiten genießen. Wenn Sie jedoch ein entspannteres Tempo bevorzugen, ist das ruhige, ländliche Sveta Jana, neun Kilometer von Jaska entfernt, ideal zum Radfahren und Erkunden des lokalen Erbes. Sie können die Ethno-Sammlung der Region Sveta Jana und Mlinarova iža besuchen, um mehr über die Geschichte der Region zu erfahren. Ein weiteres sehenswertes Reiseziel ist Krašić zwischen Jastrebarsko und Ozalj. Dies ist der wichtigste Wallfahrtsort des Kardinaltals und das ehemalige Pfarrhaus beherbergt den Gedenkraum des Seligen Alojzije Stepinac, der jedem Pilger einen friedlichen Raum bietet.

Insgesamt bietet diese Gegend das perfekte Urlaubserlebnis für alle Reisenden.

de_DEDE

Pretraživanje

Suche

Korištenjem ove stranice pristajete na uporabu kolačića (eng. cookies). Blokiranjem kolačića i dalje možete pregledavati stranicu, ali neke njezine funkcionalnosti Vam neće biti dostupne. Više o kolačićima

Skip to content